Willkommen auf
"Pastoerchens Predigten-Seite" www.kanzel.de.vu


Am 12. März 2016 zuletzt aktualisiert


Auch Andere machen auch was Gutes mit Gottesdiensten und Predigten im Internet!


1. Göttinger Predigten - Predigtdatenbank

2. http://www.predigten.de/

3. Besonders empfehlenswert: kanzelgruss.de

4. Sermon-online

Ist bisschen Eigenwerbung erlaubt? www.predigten.de hat inzwischen bereits
168 Pastoerchen-Predigten aufgelistet und aufgenommen; die sind da auch als PDF zu kriegen 

 


Der private "Theoletter" nicht mehr aus Heppingsen, sondern aus Sümmern, ein "kirchlicher Nachrichtendienst", immer frisch, kostenlos hier zu bestellen:

Newsletter
Abonnieren Sie durch Eintragen der E-Mail-Adresse Pastoerchens Heppingser kostenlosen Theoletter:
Webmart


Wer die bisherigen Ausgaben des kostenlosen Heppingser Newsletters sich ansehen will: einfach hier klicken
 


Fragen oder Bemerkungen zu diesen Predigten gerne an mich privat per Formular:

 


Und nun Predigten/Gottesdienste der letzten Jahre, die Pastor Friedhelm Groth
in der Deilinghofer Stephanuskirche (und dann woanders...) hielt:

 

In diesem ersten Abschnitt Predigten aus dem Ruhestand, seit dem Jahr 2010 - Audioversionen (entweder linke Maustaste zum Hören oder rechte Maustaste und "speichern unter"):

Predigt Stephanuskirche Deilinghofen, 20. So. nach Trin., 2.11.2014 über 2. Kor. 3, 2-6 HIER zu hören:
http://podster.de/episode/2580493/download/pr021114.mp3
und HIER zu lesen:
http://www.pastoerchen.de/pr021114.htm

Predigt Auferstehungskirche Arnsberg, So. Exaudi, 16.5.2010 über Epheser 3, 14-21 HIER zu hören:
http://podster.de/episode/1387295/download/Exaudi2010.mp3

 Predigt FeG Iserlohn, So. Quasimodogeniti, 11.4.2010, Markus 16, 9 bis 20 HIER zu hören: 
http://podster.de/episode/1341763/download/Markus16%2C9ff.mp3

 Predigt FeG Iserlohn, 1. So. nach Epiphanias, 10.1.2010 "Vernünftiger Gottesdienst", Römer 12, 1-6 HIER zu hören: http://podster.de/episode/1234954/download/VernuenftigerGottesdienst.mp3


Im Kirchenkreis Arnsberg hat FG in den Jahren seit Juni 2002 Jahren über 100 Predigten gehalten,  einige der Predigten aus dem Kirchenkreis Arnsberg folgen hier!
(Die alten in Deilinghofen gehaltenen Predigten findet man weiter unten und in der zweiten Spalte)

Übersicht zum Schnell-Hinkommen:

Konfirmationspredigten
Traupredigten
Trauerpredigten
Kirchenjahr 1995/96 (und davor)
Kirchenjahr 1997/1998
Kirchenjahr 1998/99
Kirchenjahr 1999/2000
Kirchenjahr 2000/2001
Kirchenjahr 2001/2002

1. Deilinghofer Konfirmationspredigten

Konfirmationsgottesdienst Simone Hintze/Friedhelm Groth am 27. April 1997

Der gesamte Vorstellungsgottesdienst der 27 Deilinghofer Jugendlichen des Konfirmandenjahrgangs 1998 am 26. April 1998

Konfirmiert werden in Deilinghofen - nicht nur als 'Erfolgsfan' - Konfirmationsgottesdienst (Predigt: Joh. 6,66-69) am 3. Mai 1998 - mit Gruppenbild der WR

Konfirmationsgottesdienst am 10. Mai 1998 MIT JESUS IM BUND: Deine Hand über mir - von deiner Rechten gehalten (Predigttext drei heutige Konfirmationssprüche aus Psalm 139)

Konfirmandenarbeit in Deilinghofen seit der Wartenbergfreizeit im Februar 1999

18.April 1999: Fürchte dich nicht, getragen von seinem Wort - die Drei-Scheine-Predigt beim Konfirmanden-Vorstellungsgottesdienst (über die Denksprüche Ps. 56, 5 und Ps. 27,1)  LINK repariert

25. April 1999: Flugzeuge im Kopf - Flugzeuge im Bauch - "Ich will dich lieben, Herr!". Konfirmation in Deilinghofen mit "BMW-Predigt" (Jer. 31,3 und Ps. 55,23)

2. Mai 1999: Von der großen Liebe - nicht nur zum Schein ... Konfirmation in Deilinghofen  (Römer 8, 38-39)

13. Mai 1999 (Himmelfahrt, 3. Konfirmation): Jesus nicht in Himmelsfernen - "ICH BIN BEI EUCH BIS AN DAS ENDE DER WELT!"  (Matth. 28, 20)

7.Mai 2000 (Misericordias Domini): Gesucht und gefunden - Einladung zur Konfirmation" (Vorstellung der Konfirmandengruppe 2000; Predigttext Jer. 29, 13 und Luk. 15, 24

14.Mai 2000 (Jubilate): Gehalten von seiner Rechten auch im Äußersten, sogar bei "Drahtseilakten" (Predigttext bei der ersten Gruppe der Konfrmation 2000: Psalm 139, 9-10 und 23-24)

21.Mai 2000 (Kantate): Vom Glauben der sehen und singen lässt (Predigttext bei der zweiten Gruppe der Konfirmation 2000: Jesaja 12, 2)

29. April 2001 (Miserikordias Domini, Vorstellung des Konfirmandenjahrgangs 2001):Gesucht und gefunden - zu neuem Leben erweckt (Lukas 15,24 im Zusammenhang mit dem "Rekordkonfirmationsdenkspruch" Jer. 29, 13-24)

6. Mai 2001 (Sonntag Jubilate): Jesus, mein Licht - nicht nur der Schein und die Scheine... (Johannes 8, 12 und Psalm 27, 1 bei der ersten Konfirmation 2001; Drei-Kerzen-Predigt)

13. Mai 2011: Von Gott besiegelt: Konfirmation auf festem Grund (2. Timotheus 2, 19 bei der zweiten Konfirmation 2001; Siegel-Predigt)

2. Traupredigten

"ECD-IEC-Trauung" Gerres  (14. August 1999, 1.Kor. 13,4-8)

Ibach-Hochzeit "Was bleibt ist - die Liebe" (4. September 1999; 1. Kor. 13,13)

Fritzi-Butzi-Predigt: Fritzi Gosselke heiratet "Butzi" Gailer (früher ECD, heute Moskitos Essen, DEL); 5. Mai 2000, 1.Kor. 13,2) Link berichtigt 23.5.2005

Der "Deilinghofer Junge" und 40-fache Eishockey-Nationalspieler Lars Brüggemann hat seine Astrid "gesucht und gefunden (Traupredigt am 1.5.2000 über Mathh. 7,7) - unter einer anderen Predigt über Lars aus dem Winter 1998

Und hier dazu gehörende Hochzeitsbilder von Lars und Butzi, den beiden mit Deilinghofen verbundenen DEL-Spielern: www.pastoerchen.de/DEL.htm

"Dem treuen Herrn befohlen...": Goldhochzeit Willi und Else Teves am 20.10.2000 - (über Trau- und Konfirmationsspruch Gal. 6, 2 und Konfirmationsspruch Röm. 1, 16 - Link repariert!

2. Trauerpredigten
Beerdigung Gertrud Fuchs, geb. Meiser am 13. April 2000 - für deren Verwandten in Kanada - Link wieder heil!

Beerdigung Erwin Weifenbach (13. Mai 2000, Text Psalm 37,5): Was am ältesten Deilinghofer Haus dransteht - zum Eingang und zum Ausgang

4. Normale Sonntagspredigten aus der Stephanuskirche

10.11.95 (Volkstrauertag - Link wieder repariert am 21.05.04!): "Ihr seid dümmer als das Vieh" - mit viel über Karl Barth (Jer. 8, 4-8 und 10-11)

Stephanustag, also 2. Weihnachtstag, 26. Dezember  1995: "Der fröhliche Wechsel" - Gott wurde arm für uns (2. Kor. 8, 9)

Sonntag Lätare, 17.3.1996 - Taufgottesdienst und Presbyterverabschiedung in Deilinghofen (auch Brigitte Rohländer; Text: Jer. 54, 7-10) neu

Sonntag,1. Juni 1997 (Taufe eines Ex-Muslim)

Sonntag, 3.August 1997 (Israelsonntag): Über den Schmerz Gottes (K.Kitamori) und Jesu Weinen über Jerusalem

Sonntag, 24.Oktober 1997 (Schalksknecht, Matth.18)

Sonntag, 9. November 1997 (Römer 14,7-9)

Über eine Dose Würstchen und bißchen Kuchen gepredigt (Erntedank 1996)- Link geht jetzt!

Luther-Jubiläum Reformationstag 31. 10.96: In Dostojewskis Petersburg und in Jerusalem: Neuanfang und Sündenvergebung (Johannes 8, 3-11)

Buß- und Bettag 19.11.1997 (Lukas 13,1-9) Link wieder OK Nov.09

11.1.98, 18.1.98 und 25.1.98: Drei Predigten über wichtige Stellen des Römerbriefes Link wieder OK Jan. 2010

Am Sonntag Septuagesimae, 8.2.98 (Taufgottesdienst), nach 1. Kor. 9,24-27 ueber Ex-ECD-Spieler Brueggemann und die herrlichste HAUPTSACHE der Welt

"Put your hand in the hand to the man who stills the water" (Taufgottesdienst 15.3.98 über die Schiff-Geschichte aus Markus 4)

"Noch ganz bei Troste??!" (Gottesdienst 22.3.98 über 2. Kor.1,3-7)

Der Schrei, der Gott mit dem Tiefen verbindet (nach Hebr. 5, 7-9 am 29.3.98)

2x Paulus in der Karwoche 1997 und 1998: Predigt über den Philipperhymnus zur Goldkonfirmation am Palmsonntag und Karfreitagspredigt über 2. Kor. 5, 18-21 Link wieder OK

"Fuerchte dich nicht" - in der Sprache der Liebe (Jes. 4, 1-5 am 26. Juni 1998)

5. Juli 1998: Lobsänger des dreieinigen Gottes werden (Christus-Hymnus Eph. 1, 3-14)

16. August 1998: "Gehet nicht auf in den Sorgen dieser Welt..." (Taufgottesdienst mit dem Predigttext Matth. 6, 25-33)

23. August 1998: "Kommt, sagt es allen weiter" (Zur Taufe des kleinen Johannes Teves, Predigttext Lukas 14, 15-24 - mit AGAPE-Chor und Abendmahl)

6. September 1998: "Gott ist die Liebe" (Deutsch-englisch-russischer Gottesdienst am Ende der Woche mit "Anna's Chor", Predigt 1. Joh. 4, 5-12 von Ortwin Quaschnik, Liturgie Quaschnik/Groth)

13. September 1998: Kindlicher Geist und "Römer-8-Menschen" (Text: Römer 8, 12-17)

11. Oktober 1998: Freiheit, BRB-Freizeit und das mit den Ähren (Text: Markus 2, 23-28)

18. Oktober 1998: Das 31jaehrige Taufkleid und der Kleiderwechsel (Taufe von vier Mädchen; Text: Eph. 4, 22-32)

31. Oktober 1998: "Gib mir den Punkt, auf dem ich stehen kann..." (Reformationstags-Gottesdienst, 3. von vier Tagen Evangelisation in Deilinghofen; Text: Roemer 3, 21-38)

15. November 1998: "Doppelpack zum Volkstrauertag": Das mit dem Geburtstöhnen aus Römer 8, 18-23 (oben am 13.9.98 noch eine über Römer 8!) und die Volkstrauertagsrede an den Mahnmalen des Kirchspiels Deilinghofen

22. November 1998: Noch'n Doppelpack - hier zum Ewigkeitssonntag: "Wir erwarten einen neuen Himmel..." (Offenbarung 21, 1-7; der heute vorgeschriebene Text) und die Predigt am Totensonntag 1996 (Psalm 39, 5-10 und 13 - mit der Duempelmann-Strauss-Szene zum Thema)
 

29. November 1998 (1. Advent): Taufgottesdienst zum 1. Advent - mit dem Bild, wo sich "alles ums Kind dreht" (Jes. 9, 1 und 5-6) Link repariert!

6. Dezember 1998 (2. Advent): "Am 30. Mai Weltuntergang?" - von Jesu "Zweitem Advent" und seiner Endzeitrede Matth. 24, 1-14

24. Dezember 1998: "Mache dich auf und werde licht" - Heiligabend 1998 in Deilinghofen (Jes. 9, 1 und 4-5 / Lukas 1, 14)

10. Januar 1999 (Sonntag nach Epiphanias): Das Epiphanias-Licht für die im finstern Lande (vgl. oben zum 1. Advent und 24.12.98) nach dem Kehraus des Festes (Matth. 4, 12-17)

24. Januar 1999 (letzter Sonntag nach Epiphanias): Von der "Epiphanie" am Dornenbusch (2. Mose 3, 1-10) - am Tag des Mitarbeiter-Neujahrsempfangs

7. Februar 1999 ( Sonntag Sexagesimae): ALLES MUSS KLEIN BEGINNEN! Aber: Wächst was automatisch? (Markus 4, 26-29) - zur Taufe der Nachbarjungen Nick und Jonas

21. Februar 1999: Adam und Eva mit der Schlange, nicht nur für Autoreklamen und Karnevalslieder (1. Mose 3,1-19)

23. Februar 1999: Bildbetrachtung Presbytergestühl von 1588: Daniel in der Löwengrube (Passionsandacht)

7. März 1999: "Andy, an die Arbeit" (Matth. 20,1-16)

9. März 1999: Bildbetrachtung Presbytergestühl von 1859: Joseph - verraten und verkauft (Passionsandacht)

 

 

 

 

 

23. März 1999: Bildbetrachtung Presbytergestühl: Abraham und Isaak (Passionsandacht)

28. März 1999: Vom Anstoss einer Messias-Salbung (Markus 14, 3-9) Konfirmationsjubiläum

2. April 1999: Der Crucifixus als Leidbild und Leitbild (Lukas 23, 33-47 zum Karfreitag - mit Bildbetrachtung vom Deilinghofer Altar)

   18.April 1999: Fürchte dich nicht, getragen von seinem Wort - die Drei-Scheine-Predigt beim Konfirmanden-Vorstellungsgottesdienst (über die Denksprüche Ps. 56, 5 und Ps. 27,1)

   25. April 1999: Flugzeuge im Kopf - Flugzeuge im Bauch - "Ich will dich lieben, Herr!". Konfirmation in Deilinghofen mit "BMW-Predigt" (Jer. 31,3 und Ps. 55,23)

   2. Mai 1999: Von der großen Liebe - nicht nur zum Schein ... Konfirmation in Deilinghofen  (Römer 8, 38-39)

13. Mai 1999 (Himmelfahrt, 3. Konfirmation - auch Konfirmation meines Sohnes Sebastian!): Jesus nicht in Himmelsfernen - "ICH BIN BEI EUCH BIS AN DAS ENDE DER WELT!"  (Matth. 28, 20)

24. Mai 1999 (Pfingstmontag, zweiter gemeinsamer Abendmahlsgang der Konfirmanden 1999 samt einer Taufe): Kraft, Liebe und Besonnenheit - der Geist, der begeistert (2. Tim. 1, 7)

30. Mai 1999 (Trinitatis, wieder mit  einer Taufe): Im Dunkeln ist gut munkeln (Joh. 3, 1-8)

16. Juni 1999 (90 Jahre Frauenhilfe Deilinghofen und 40 Jahre Abendkreis): "Das will ich mir schreiben in Herz und Sinn..." (Lukas 10, 27)

20. Juni 1999: Die Marktschreier-Predigt über Jes. 55, 1-5 ("Update" von vor genau 10 Jahren)

25. Juli 1999: "Jesus ist der Siegesheld" - 'Kirchengeschichtliche' Predigt (beide Blumhardts)  über 1. Kor. 15, 57 und 1. Joh. 5, 4

Sonntag, 1. August 1999 Fundamental und mit Grund drin - "Auf diese Steine koennen Sie bauen!" (Matth. 7, 24 - 27)

Sonntag, 5. September 1999: "Vergiss nicht zu danken dem ewigen Herrn" - Gottesdienst, auch auf Konfirmanden ausgerichtet über Lukas 17, 11-21

Sonntag, 10. und 17. Oktober 1999: "Predigt-Jugend-Doppelpack":Bist zu uns wie ein Vater" - BRB-Jugendpredigt über Lukas 11, 1-13, Vaterunser und Beten - und "MARLBORO - Come to where the belief is": Markus 10, 13-16 im Vorstellungsgottesdienst der neuen Katechumenen

24. Oktober 1999: Z w e i  Zeichen in Bad Bethesda (Vertretungsgottesdienst Predigt in Dahle; Text: Joh. 5, 1-11); es ist eine schon mal früher gehaltene Predigt

31. Oktober 1999: Gedenkt an eure Lehrer - ueber Lebensbilder am 3. Tag der ECD-Aktion...(Reformationstag; Hebr. 13,7-9)

7. November 1999: Friederikes "Jahr-2000-Problem" und Jesu Reich bei uns (drittl. So. im Kirchenjahr, 3 Taufen eine Trauung; Luk. 17, 20-27)

21. November 1999: Volkstrauertagsrede an den Mahnmalen Deilinghofen und Brockhausen - schlicht und ergreifend...

24. November 1999: Vaterhaus und Weg dahin (Joh. 14, 1-6 zum Totensonntag nach einer sehr schweren Woche)

5. Dezember 1999 (2. Advent): Adventsandacht im Martin-Luther-Haus: ganz unten unter der Kirchenchor-Reklame

12. Dezember 1999 (3. Advent): "Brückenbau"-Predigt im Blick auf "Heiden" (Taufe Saskia Gillmann, Text: Römer 15, 4-13)

24. Dezember 1999: Keinen Raum in der Herberge, die Seinen ließen ihn nicht ein,  auch der Esel nicht... (Gottesdienst in der Hl. Nacht über Joh. 1, 12 und 14)

25. Dezember 1999 (1. Weihnachtstag): Ich steh an deiner Krippen hier ("Musikpredigt" mit dem Musikverein Deilinghofen; Lukas 1, 9 und 10)

16. Januar 2000 (2. So. nach Epiphanias): Erste Deilinghofer Säuglingstaufe des Jahres 2000: Taufspruch von Max Ullrich ist die Jahreslosung (Jer. 29, 13 und 14)

30.  Januar 2000 (4. So. nach Epiphanias):  25  Jahre Martin-Luther-Haus  Deilinghofen  und dessen erste Abfänge in Sundwig bei den Herrnhuter Erweckten 1762 (Epheser 1,15-20)

13. Februar 2000 (letzter Sonntag nach Epiphanias):  Der Seher von Patmos und Bilder aus Russland (Offenbarung 1, 9-18)

20. Februar 2000 (Septuagesimae): "Schnickschnackschnuck-Predigt" zur Presbyterwahl (Jeremia 9, 22-23)

12. März 2000 (Invocavit): Theologie des Kreuzes gegen "die mit dem Jesus-Grinsen" (2. Korinther 6, 1-11)

14. März 2000: Passionsandacht Wüstenerfahrungen I : Jesu Versuchung (Matth. 4, 1-11)

19. März 2000 (Reminiszere): Vierfaches Ackerfeld im Doppelpack - beidesmal mit van-Gogh-Bild und beidesmal bei einer Taufe (Lukas 8, 4-8 und 11-15; die heutige Predigt ist eine Neubearbeitung der hier auch zu findenden Predigt von Februar 1997)

28. März 2000: Passionsadacht Wüstenerfahrungen III: Elia unter dem Wacholder - lebensmüde

9. April 2000 (Judica, der Sonntag, der seinen Namen nach Ps. 43,1 hat): Gar nicht der idyllische "röhrende Hirsch"... Sende dein Licht und deine Wahrheit - Psalm 42/43 zur Einführung der neuen Presbyteriumsmitglieder
 

11. April 2000: Wüstenerfahrungen V (Passionsandacht zur Vorbereitung der Goldenen Konfirmation): Psalm 107, 1-8

16. April 2000: "Die vielen Namen und der eine Name" - Goldkonfirmation der Deilinghofer Jahrgänge 1949 und 1950 (Predigt Philipperhymnus, Phil. 2, 5-11)

21. April 2000 (Karfreitag): "Alles wird gut???" (Lukas 22, 20-37)

23. April 2000 (Ostersonntag): "Ostern als Wunder bezeugen: Bekenntnis im Leben und im Sterben" (Römer 14, 8-9)

7. Mai 2000 (Misericordias Domini): Gesucht und gefunden - Einladung zur Konfirmation" (Vorstellung der Konfirmandengruppe 2000; Predigttext Jer. 29, 13 und Luk. 15, 24

14. Mai 2000 (Jubilate): Gehalten von seiner Rechten auch im Äußersten, sogar bei "Drahtseilakten" (Predigttext bei der ersten Gruppe der Konfirmation 2000: Psalm 139, 9-10 und 23-24)

21. Mai 2000 (Kantate): Vom Glauben der sehen und singen lässt (Predigttext bei der zweiten Gruppe der Konfirmation 2000: Jesaja 12, 2)

28. Mai 2000 (Rogate): "...eine Tür aufgetan" Zinzendorf zum 300. - Predigt in der Reformierten Kirche Dahle (Kol. 2, 2-6)

12. Juni 2000 (Pfingstmontag, Jugendgottesdienst mit zweitem gemeinsamen Abendmahl der Gesamt-Konfirmationsgruppe 2000): Jesu Geist in unserer Mitte (2. Tim. 1, 7)

25. Juni 2000 (1. nach Trin.): "teuer erkauft" (1. Kor. 7, 23)

3. September 2000 (11. nach Trin.): "Christus in mir" in einem Kampfbrief (1. Kor. 7, 23)

17. September 2000 (13. nach Trin.): Kain und Abel als wahre Geschichte? (1. Mose 41-16)

8. Oktober 2000 (16. nach Trin.): Was tun gegen Gewalt und Fremdenhass  (Gottesdienst nach der Deilinghofer Nachkonfirmandenfreizeit Brandenburg 2000; Predigttext Lukas 10, 29 und 30)

15. Oktober 2000 (17. nach Trin.): Der Daniel in der Löwengrube und der Daniel auf dem alten Deilinghofer Bild. Die Geschichte des linken Presbytergestühls  - nach 12 Jahren zu Daniel 9, 18 noch einmal neu erzählt im Vorstellungsgottesdienst der neuen Katechumenen

29. Oktober 2000 (19. nach Trin.): Eine besondere und denkwürdige Kinderbibel-Geschichte, die mit dem Gichtbrüchigen aus Markus 2, 1- 12

31. Oktober 2000 (Reformationsfest): Alles kaputt! Aber Ersatz hier zu sehen... PC-Malheur mit der heutigen Predigt

12. November 2000: Der Fingerabdruck Gottes - mein Leben als Teil seiner Schöpfung (Schöpfungspsalm 8 - vorbereitet und durchgeführt zusammen mit mehreren aus der Konfigruppe - und im Blick auf drei Taufen heute)

19. November 2000: Doppelpack - von der Vita des Polykarp von Smyrna (Sonntagspredigt zum vorletzten Sonntag im Kirchenjahr; Text Offb. 2, 8-11) bis zur Vita der Zeugin des jahrhunderts Anna Schüler (Mahnmalrede in Deilinghofen, Brockhausen und Apricke zum Volkstrauertag 2000)

26. November 2000 (Ewigkeitssonntag): Tante Lisbeths Tod und was man für Lektionen lernen kann beim rechten Tagezählen... (Psalm 90, 2-4 und 10-12)

10. Dezember 2000 (2. Advent): Wie es "bei Kirchens" innen ist (Küsterwechsel) und wie da Advent für Verzagte mit wackligen Knien angesagt wird (Jes. 35, 3-8)

24. Dezember 2000 (Mitternachtsgottesdienst - Heiligabend und 4. Advent): Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern (Römer 13, 8-12)

26. Dezember 2000 (2. Weihnachtstag, Stephnaustag, "Apricke-Tag"): Menschwerdung Gottes und Menschwerdung des Menschen (Johannes 1, 14 und Joh. 1, 11 und 12)

1. Januar 2001 (Neujahr, 1. Tag des dritten Jahrtausends): Jesus soll die Losung sein: Jahreslosung über Christus und seine Schätze (Kol. 2,3)

7. Januar 2001 (1. So. nach Epiphanias): Christus, Licht der Welt und das Licht der Stephanuskerze (Johannes 6, 12 und Matth.5, 14-16

28. Januar 2001 (4. So. nach Epiphanias): Nix von BSE, aber viel Aktuelles vom Kalb... (2. Mose 32, 1-6)

4. Februar 2001 (letzter  So. nach Epiphanias): Top-Erlebnis auf dem Berg - und wieder runter (Matth. 17, 1-13)

4. März 2001 (Invokavit): Zu siebender Fels (Luk. 22, 31-34)

6. März 2001 (Passionsandacht): Jesus, der an Kreuz gehende Sympathisant (Hebr. 4, 14 u. 15)

13. März 2001 (Passionsandacht): Diener in Jesu Sinn - nicht Mucker und Ducker (Luk. 22, 27)

25. März 2001 (Laetare):Was für ein Schatz Brot sein kann (Altenabendmahl, Joh. 6, 47-51)

3. April 2001 (Passionsandacht): Und ihr Geschrei nahm überhand (Luk. 23, 23)

8. April 2001 (Palmarum, Jubiläumskonfirmation): Vom Licht und Heil im Glaubensbekenntnis und vom Kirchenasyl (Ps. 27, 1-6)

13. April 2001 (Karfreitag):Drei-Kreuze-Predigt (Luk. 23, 43-47)

29. April 2001 (Miserikordias Domini, Vorstellung des Konfirmandenjahrgangs 2001):Gesucht und gefunden - zu neuem Leben erweckt (Lukas 15,24 im Zusammenhang mit dem "Rekordkonfirmationsdenkspruch" Jer. 29, 13-24)

6. Mai 2001 (Sonntag Jubilate): Jesus, mein Licht - nicht nur der Schein und die Scheine... (Johannes 8, 12 und Psalm 27, 1 bei der ersten Konfirmation 2001; Drei-Kerzen-Predigt)

13. Mai 2001 (Sonntag Kantate): Von Gott besiegelt: Konfirmation auf festem Grund (2. Timotheus 2, 19 bei der zweiten Konfirmation 2001; Siegel-Predigt)

4. Juni 2001 (Pfingstmontag mit zweitem Abendmahl der 2001 Konfirmierten): Gottes Geist setzt in Bewegung (Apg. 2, 1 ff. und 2. Tim. 1, 7)

10. Juni 2001 (Trinitatis: 50 Jahre Deilinghofer Kindergarten): Lasst die Kinder zu mir kommen (Mark. 10, 13-16)

17. Juni 2001 (1. nach Trinitatis): Füsse auf weitem Raum (zum Kirchentagsmotto Psalm 31, 9)

24. Juni 2001 (2. nach Trinitatis): Die Marktschreier von Crange und das Angebot, kostenlos erquickt zu werden (Jes. 55, 1-3)

  5. August 2001 (8. nach Trinitatis): Von der Neuen Welt in der alten Welt und vom Wunder, das Licht der Welt mit neuen Augen zu sehen (Joh. 9, 1-7)

  12. August 2001 (9. nach Trinitatis): Rubbellose, Schatz und Perle: Was allen Einsatz lohnt (Matth. 13, 44-46)

  19. August 2001 (10. nach Trinitatis; Taufgottesdienst): Seht, welch eine Liebe (1. Joh. 3, 1)

  26. August 2001 (11. nach Trinitatis; Taufgottesdienst): Komm, Herr Jesus, sei du unser Gast - und dann "so eine" (Luk. 7, 39-50)

  16. September 2001 (14. nach Trinitatis; Taufgottesdienst): Die Leiter zum Himmel und wie Gott heimsucht - Link wieder heil!(1. Mose 28, 10-19)

  23. September 2001 (15. nach Trinitatis): "Jesus und die Nachrichten", ein Buß- und Bettag im September (Lukas 13, 1-9)

  30. September 2001 (16. nach Trinitatis, Erntedank): Erntedankpredigt über Gott als Schuhmacher

  28. Oktober 2001 (20. nach Trin.): Schwarz vor Augen (wie bei Dostojevski) und dann Licht sehen (Taufgottesdienst: Joh. 8, 12 und Joh. 12, 46

  31. Oktober 2001 (Reformationstag): Was die Glocke predigt: VERBUM DOMINI MANET IN AETERNUM (Jes. 40, 8) zum Ende der Evangelisation

  18. November 2001 (Volkstrauertag): Das mit dem Umweg (Jer. 8, 4-7) und diesjähige Volkstrauertagsrede im Doppelpack

  25. November 2001 (Ewigkeitssonntag): Kunsemüllers Friedhofskreuz und Markus 13, 31-37

  2. Dezember 2001 (1. Advent): Bekenntnis der Hoffnung im neuen Kirchenjahr - Ein Kind getauft und ein Küster konfirmiert (Hebr. 10, 23-25)  
LINK funktioniert wieder         

  16.Dezember 2001 (3. Advent): Deuterojesajas Advents-Trost mit weitem Horizont (Jes. 40, 1-10)         

  24.Dezember 2001 (in der Heiligen Nacht): Er geht auf wie die Sonne - der Nacht zum Trotz (Jesaja 60, 1-2)       

  26. Dezember 2001 (2. Weihnachtstag, Stephanustag): Im Zenith der Zeiten kam ER, der uns wie ein Kind Abba sagen lässt (Text Galater 4, 4-7; Webseite mit Kinder-Dias vom Heiligen Abend und Stephanus-Sachen zum Tage mehr!)   

  31. Dezember 2001 (Jahresabschlussgottesdienst): Rettungsgeschichten zur Jahreslosung Jes. 12,2

  13. Januar 2002 (1. So. nach Epiph.):Glimmender Docht, der leuchten bleibt, wenn drumherum alles dunkel ist (Jes. 42, 1-4 und 5-7)

  20. Januar 2002 (letzter So. nach Epiph.): Erleuchtung und Schatz in verborgener Hülle (2. Kor. 4, 6-10; 25 Jahre nach der Ordination; siehe auch Link danach!)

  20. Januar 2002 (letzter So. nach Epiph.): Verlesung der Ordinationsrede von vor 25 Jahren)

  26. Mai 2002 (Trinitatis): Abschied - statt "Friede, Freude, Eierkuchen" der Segensgruß von  2. Kor. 13, 11 und 13     LINK WIEDER ZU HABEN

Eine E-Mail an Pastor Groth privat geht hier ab
 

Home hier: www.pastoerchen.de